Beratung

Wer sich für eine Pelletheizung interessiert, kann sich bei verschiedenen Stellen kompetent beraten lassen.

Beratung

Wer kann mich beraten?

Der erste Schritt im Zuge jeder Heizungserneuerung sollte eine fachkundige Beratung sein. Ob man eine Ölheizung austauschen, den alten Holzvergaserkessel erneuern oder einen Pelletkaminofen im Wohnzimmer installieren möchte - je nachdem, welches Projekt geplant ist, gibt es verschiedene Experten, die Sie beraten können.

 

Heizkesselhersteller

verfügen über ein Netz von gut ausgebildeten Partnerinstallateuren. Wenn Sie sich für eine Heizung interessieren, stellt Ihnen der Kesselhersteller umgehend einen Kontakt zu einem regionalen Partnerinstallateur her, der Sie kompetent beraten und Ihnen ein konkretes Offert machen kann.

Energieberater

können den wärmetechnischen Zustand Ihres Hauses beurteilen und Empfehlungen für Energiesparmaßnahmen ausarbeiten. Besonders bei Neubauten oder Sanierungsprojekten ist die Expertise eines Energieberaters oft hilfreich bei der Wahl des passenden Heizsystems.

Installateure

Der Österreichische Biomasseverband bietet für Installateure ein Aus- und Weiterbildungsprogramm speziell für die Installation von Biomasseheizungen. Diese zertifizierten Biowärmeinstallateure gibt es in allen Bundesländern.

Rauchfangkehrer

sind Experten in Sachen Heizkessel und Rauchfang. Sie können die Eignung Ihres bestehenden Kamins beurteilen und Ihnen über allfällig notwendige Sanierungsmaßnahmen Auskunft geben. Besonders qualifiziert in Sachen Bioenergie sind die sogenannten Biowärmerauchfangkehrer.

Top